Imagebild Abfallwirtschaft Germersheim
Bürgerservice: Abbuchung

Brgerservice: SEPA-Abbuchung

Gemäß EU-Recht sind SEPA-Mandate nur noch mit Unterschrift gültig.
Sie können das SEPA-Mandat jederzeit widerrufen.
Offline ausfüllen, ausdrucken und verschicken:
Sie können das Formular am Bildschirm (offline) ausfüllen, ausdrucken und per Fax oder Post versenden. Bitte vergessen Sie nicht, das Formular zu unterschreiben.
Bitte füllen Sie alle Felder aus, um eine reibungslose Bearbeitung ohne Rückfragen zu ermöglichen. Die übermittelten Daten werden ausschließlich zu dem im jeweiligen Formular bezeichneten Zweck verwendet.
Die mit *gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.
Hier steht Ihnen alternativ das SEPA-Formular als pdf-Datei zum Download zur Verfügung
Einzugsermächtigung SEPA Mandat
Angaben von Grundstckseigentmer/in / Verwalter/in

Bankverbindung
IBANPrfzifferBankleitzahl Kontonummer (ggf. links mit Nullen auffllen)
BIC des Kreditinstituts / Zahlungsdienstleisters (8 oder 11 Stellen)

Ich bin / Wir sind bis auf Widerruf damit einverstanden, dass die fr die angegebene
Eigentmer-Nr. / Mandatsreferenz-Nr. erhobene Abfallgebhr zum jeweiligen
Flligkeitstermin durch Lastschrift eingezogen wird.
Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der Kreisverwaltung Germersheim, Abfallwirtschaft auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulsen.
Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit dem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Datum: 21.11.2017

Bemerkungen

 

 

Abfallwirtschaft
> Ihre Ansprechpartner Postadresse:
Kreisverwaltung
Germersheim
Fachbereich
Abfallwirtschaft
17er Strasse 1
76726 Germersheim
Fax-Nummer:
07274/53-299
E-Mail:
i.rickert@kreis-germersheim.de
oder
m.moeller@kreis-germersheim.de

Grundstückseigentümer sind unsere Ansprechpartner:
Wir bitten um Verständnis, dass bei allen Fragen der Verwaltung und Abrechnung nur der Grundstückeigentümer uns gegenüber handeln kann.
Mieter wenden sich bitte an ihren Vermieter oder Hausverwalter, wenn es um einen Tonnentausch oder Gebühren geht.