Imagebild Abfallwirtschaft Germersheim

Archiv der aktuellen Meldungen 2009

Ab November wird die Biotonne wieder 14-tägig geleert., verffentlich am 06.10.2009
Von November bis Mai, in der kalten Jahreszeit, werden die Biotonnen alle zwei Wochen geleert. Der Wochentag, an dem abgeholt wird, ändert sich nicht. Die genauen Termine listet Ihnen hier Ihr > Abfall-Kalender 2013
Wir sind online: ab 7. Dezember mit unserem neuen Internetauftritt., verffentlich am 04.12.2009
Die Abfallwirtschaft des Landkreises Germersheim präsentiert sich Ihnen hier im Internet rundum erneuert: noch übersichtlicher, noch informativer und noch funktionaler. Wie gewohnt können Sie Ihren persönlichen aktuellen Abfall-Kalender zusammenstellen und ausdrucken, unser Abfall-ABC nutzen, sich über die verschiedenen Entsorgungsarten informieren, mit dem Gebührenrechner Einsparmöglichkeiten ausprobieren und beim Bürgerservice alle wichtigen Vorgänge direkt online regeln. Schauen Sie sich auf unseren neuen Seiten um, Sie sind herzlich eingeladen.
Müllgebühren 2010: Wir können sie zum 3. Mal in Folge senken!, verffentlich am 23.12.2009
Die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Germersheim zahlen 2010 weniger für die Abfallentsorgung. Die Papiertonne wird weiterhin zum Nulltarif geleert. Die Gebühren für die Restmülltonne und die Biotonne sinken: Beispielsweise bei der 80l Restmülltonne um rund 3 Prozent und bei der Biotonne sogar um stattliche 27 Prozent. Dies bedeutet in Zahlen ausgedrückt, dass für die 80 l Restmülltonne statt jährlich 111 nur noch 108 Euro Grundgebühr erhoben werden. Die Ersparnis für die 80 l Biotonne ist noch größer. Ihre Grundgebühr wird von 45 Euro auf 33 Euro gesenkt. Auch die Gebühren für die zusätzlichen Leerungen bei Restmüll- und Biotonne haben sich reduziert, z.B. bei der 80 l Restmülltonne von 2,50 auf 2,40 Euro und bei der 80 l Biotonne von 1,40 auf 1,00 Euro. Die Entwicklung der Gebühren in der vergangenen Dekade belegt, dass wir bei der Abfallwirtschaft im Landkreis Germersheim auf einem soliden Weg sind. Betrachtet man die Gesamtgebühren für jeweils eine 80l Restmülltonne und Biotonne sowie eine 120l Papiertonne so konnten die Abfallgebühren von 2002 bis 2010 um 39 Prozent gesenkt werden. Die Senkung der Müllgebühren für 2010 wurde unter anderem möglich, weil die Abfallwirtschaft im vergangenen Jahr rund 1,2 Millionen Euro Gewinn erwirtschaftet hat. Dazu haben bessere Preiskonditionen, im Rahmen von Neuausschreibungen, die Bilanz positiv beeinflusst. Nicht zuletzt hat auch die gute Verzinsung der Guthaben zu diesem außergewöhnlich guten Ergebnis beigetragen. Da wir daneben auch die Zuführungen für die Abschreibung und die Nachsorgekosten der Deponie Berg fast vollständig erwirtschaftet haben, sind wir jetzt in der glücklichen Lage nochmals Gebührensenkungen durchführen zu können. > Gebühren
Praktisch: die Tonne für Veranstaltungsmüll für Vereine, Betriebe und Gruppen., verffentlich am 16.12.2010
Die Abfallwirtschaft Germersheim bietet für Veranstaltungen einen besonderen Abfall-Service an. Für die Dauer einer Veranstaltung oder eines größeren Festes besteht die Möglichkeit eine oder mehrere 240l Abfalltonnen zu bestellen. Der gesamte anfallende 'Festmüll' kann über diese Tonnen entsorgt werden. Gegen eine Gebühr wird die Festmülltonne gebracht und wieder abgeholt > Restmüll
> zurck zur Jahresbersicht

Abfallwirtschaft:
> Ihre Ansprechpartner
mit Wegweiser und Öffnungszeiten